Helmkasuar und Muntjaks

Leider ist dieser nördliche Zipfel des Zoogeländes für Besucher nicht mehr zugänglich. Er ist jetzt nur noch unserem Helmkasuar „ Stevie“ und den beiden kleinen asiatischen Hirschen, den Mundjaks vorbehalten.

Mit dem neuen Stall in diesem Gehege wurde eine Gastherme installiert, die auch das Asienhaus mitbeheizen kann. Diese Maßnahme hilft dem Zoo Energiekosten einzusparen, da die alte Elektroheizung zu viel Strom verbraucht hatte.

Die Gesamtkosten der Anlage mit der energetischen Sanierung des Asienhauses betragen 350.000,- Euro .  Das Land hat sich mit 95.000,- Euro beteiligt und vom Unternehmen ZF Friedrichshafen kam eine stolze Spende von 30.000,- Euro hinzu.